Beteiligte Landkreise: 32
Aktuelles Statement: Gesund leben wollen wir alle.
RSS-Feed abonnieren

Geben Sie Ihr "Ja" für einen Agro-Gentechnikfreien Landkreis Fürstenfeldbruck!

Die Arbeitsgemeinschaft ZIVILCOURAGE lädt alle Bürger des Landkreises Fürstenfeldbruck zum Mitmachen ein!

Wer sind wir?

Wir von der Arbeitsgemeinschaft Zivilcourage Fürstenfeldbruck sehen uns als Interessensgemeinschaft für Verbraucher, Landwirte, Imker, Umweltschützer, Direktvermarkter, Hersteller und Händler von biologischen Lebensmitteln. Am 25.06.2009 haben wir uns in einer Gründungsversammlung zusammengefunden, um der Agro-Gentechnik mit all ihren Folgen im Landkreis Fürstenfeldbruck Einhalt zu gebieten. Wir sind kein Verein - es gibt keinen Aufnahmeantrag - wir zahlen keinen Mitgliedsbeitrag. Jeder trägt durch sein "Ja" und seine Überzeugung nach Möglichkeit dazu bei, unsere Heimat naturgemäß zu bewahren.

Was wollen wir?
Wir wollen aufklären und informieren über die Agro-Gentechnik, damit sich jeder einzelne ein Bild davon machen kann, was getan werden kann. Die Agro-Gentechnik birgt zu viele Risiken für Mensch und Natur, ihre Unschädlichkeit konnte nicht bewiesen werden. Eine gentechnische Veränderung in der Natur ist nicht mehr rückgängig zu machen! Ein Nebeneinander von genveränderter, konventioneller und biologischer Landwirtschaft gibt es nicht. Wir wollen eine Landwirtschaft, die Bauern nicht in die Abhängigkeit internationaler Großkonzerne treibt.

Was fordern wir?

  • Kennzeichnungspflicht aller gentechnisch veräderten Produkte
  • Kennzeichnungspflicht aller Produkte, die aus einer genmanipulierten Fütterung von Nutztieren stammen
  • Einen gentechnikfreien Landkreis Fürstenfeldbruck, sowohl beim Anbau auf dem Feld als auch bei der Fütterung der Nutztiere
  • Reinheitsgebot für das Saatgut
  • Keine Vergabe von Patenten auf Pflanzen und Tiere
  • Keine gentechnischen Versuche im Landkreis


Sie können uns unterstützen,
  • indem Sie Ihr "Ja" geben zum agro-gentechnikfreien Landkreis Fürstenfeldbruck
  • indem Sie sich detailliert informieren über die Gentechnik (Links auch auf der Hauptseite der Zivilcourage Rosenheim, Medien, Vorträge)
  • indem Sie als mündiger Verbraucher bei Ihrem Lebensmittelhändler nach GVO-freien Lebensmitteln fragen
  • indem Sie bewusst einkaufen und sich ernähren

Geben Sie Ihr "Ja" für einen
Agro-Gentechnikfreien Landkreis Fürstenfeldbruck!

Um Ihre Ja-Stimme eintragen zu können, klicken Sie mit der linken Maustaste einfach auf ein freies Pixelfeld. Nach Ihrer Eintragung in das Formular ist der von Ihnen gewählte Pixel auch schon mit Ihrem Statement belegt.

Für die Abgabe Ihres Statements von außerhalb des Landkreises, klicken Sie bitte auf den grünen Rand.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Statement ohne Pixel abzugeben. Nutzen hierzu bitte dieses Formular.

[Karte 1


Abgegebene Stimmen: 710
Davon in der Karte Nr. 1 angezeigt: 673