Beteiligte Landkreise: 32
Aktuelles Statement: Gut: >Gentechnikfreier Landkreis. Besser: >Gentec...
RSS-Feed abonnieren

Geben Sie Ihr "Ja" für einen Agro-Gentechnikfreien Landkreis Miesbach!

Herzlich Willkommen auf der Seite des Aktionsbündnisses für einen gentechnikfreien Landkreis Miesbach.

Am 14 April 2008 fand die Gründungsversammlung Zivil Courage Agro-Gentechnikfreier Landkreis Miesbach statt. Die Mitglieder sind:

  • BBV Kreisverband MB, Kreisobmann Johann Hacklinger, 2.Heinrich Schwabenbauer
  • Bayer. Bienenzüchter Kreisverband MB, 1.Vors. Anton Eirainer, 2.Georg Haslauer
  • BBV Kreisverband Bad Tölz-Wolfratsh. Ortsbäuerin Degerndorf Anneliese Holzer
  • Ev. Lutherische Kirchengemeinde Wolfratsh. Pfarrerin Gundula Berner
  • LBV-Kreisgruppe MB Gerhart Kinshofer
  • Bund Naturschutz in Bayern Kreisgruppe MB Werner Fees
  • Kreiskatholikenrat Peter Hinterseher
  • Solidargemeinschaft Oberland, 1.Vors. Michael Häsch, Rüdiger Obermaier
  • VLF 1. Vors. Georg Eham, Geschäftsführer Rüdiger Obermaier
  • Direkt Vermarkter MB Oberland Werner Haase
  • Naturkäserei Tegernseer- Land Markus Bogner
  • Bioland Gruppe MB- Josef Findl
  • Bezirksfischereiverein MB-Tegernsee e.V., 1.Vors. Albert Dembinski
  • Stadelbergalm-Martha und Helmut Höllwart
  • WBV- Michael Lechner
  • Maschinen- und Betriebshilfsring Aibling - Miesbach - München e.V.
  • BDM Kreisverband MB 2. Vors. Johann Obermair, Martin Maitinger
  • Obermooser Bio-Hofkäserei-Fam. Grundbacher
  • Almwirtschaftlicher Verein Oberbayern e.V. Georg Mair
  • Fritz Schachtner, Autohaus
  • Martin Hölzl, Landwirt
  • Josef Kröll, Landwirt
  • Michael Stoib Landwirt
  • Margarete Höss PGR Irschenberg
  • Hermann Pemsel
  • Georg Hahn

Die grüne (Genmanipulation) Gentechnik

Wir können nun auf über 16 Jahre Forschung in der grünen Gentechnik zur�ckblicken. Der kommerzielle Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen begann vor ca. 11 Jahren. Die Konzerne versprachen den Landwirten in den USA, Kanada, Indien und anderen Ländern folgendes:

  • höhere Erträge
  • weniger chemischer Pflanzenschutz
  • höhere Gewinne
Was trat ein?
  • sinkende Erträge
  • höherer chemischer Pflanzenschutzaufwand
  • Lizenzgebühren für patentiertes Saatgut

"Wer Gentechnik sät, wird Abhängigkeit ernten".


Unser Ziel ist es, den Landkreis, Bayern, Deutschland und Europa vor dieser gefährlichen Technologie zu bewahren.

Miesbacher Termine, Pressetexte und Aktionen finden Sie auf unserer Seite: www.zivilcourage-miesbach.de

Um Ihre Ja-Stimme eintragen zu können, klicken Sie mit der linken Maustaste einfach auf ein freies Pixelfeld. Nach Ihrer Eintragung in das Formular ist der von Ihnen gewählte Pixel auch schon mit Ihrem Statement belegt.

Geben Sie Ihr Ja:

Um Ihre Ja-Stimme eintragen zu können, klicken Sie mit der linken Maustaste einfach auf ein freies Pixelfeld. Nach Ihrer Eintragung in das Formular ist der von Ihnen gewählte Pixel auch schon mit Ihrem Statement belegt.

Für die Abgabe Ihres Statements von außerhalb des Landkreises, klicken Sie bitte auf den grünen Rand.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Statement ohne Pixel abzugeben. Nutzen hierzu bitte dieses Formular.

[Karte 1] [Karte 2


Abgegebene Stimmen: 2476
Davon in der Karte Nr. 2 angezeigt: 267